IGS Grete Unrein Web

 
 
Community News
 

Fritzels Puppentheater- eine ganz besondere Vorstellung

von A. Schure am
Das Krokodil war die Hauptperson im Theaterstück
© 2022
Das Krokodil war die Hauptperson im Theaterstück
(Foto: A. Hempel) Am 16.09.2022 ging der Vorhang von Fritzels Puppen-THEATER anlässlich des bevorstehenden Weltkindertages in der Mensa der Grete Unrein Schule auf.

Gezeigt wurde das überarbeitete Stück "Safudu sucht den großen Baum" – eine Premiere unter der Leitung von Roswitha Schlingelhof.
Das Thema ist aktueller denn je: Schon 1993 wurde das Stück, welches sich mit dem Thema Erderwärmung beschäftigte, zu den Jenaer Theater Schultagen im Theaterhaus Jena uraufgeführt und gefeiert.
Worum geht es in der Aufführung? Es herrscht große Trockenheit unter den Menschen, den Tieren und in der Natur. Der kleine afrikanische Junge Safudu beschließt den großen Baum, von dem ihm seine Urgroßmutter bereits erzählte zu suchen. Er gilt als Vater aller
Bäume und als Symbol des Lebens und der Weisheit. Von ihm erhofft sich Safudu Hilfe für die bedrohte Natur zu bekommen. Auf seiner Wanderung durch die Savanne trifft Safudu einige Tiere, die sich seiner Suche anschließen wollen.

Mit teilweise neuen Puppen und einer frisch gestalteten Kulisse erstrahlte das Stück im neuen Glanz und erfreute ein großes und breites Publikum. Schätzungsweise 50 Besucher*innen verfolgten die Aufführung. Dabei war fast jedes Alter von Jung bis zur Großelterngeneration vertreten. Besonders das jüngste Publikum fieberte der Handlung mit begeisterten Zurufen mit. Der Star des Abends war das Krokodil, welches mit seinem Gebrüll das Publikum aus dem Häuschen lockte.

Es spielten Julia und Stefanie Pecher, Martina Pätz und Karin Thron, Pia und Lea Kern
sowie Karoline Henkel und Sven Drescher.

Roswitha Schlingelhof gründete Fritzels Puppen - THEATER vor über 55 Jahren, damals
war sie frisch gebackene Lehrerin. Ihre Begeisterung zum Puppentheaterspielen verlor sie bis heute nicht. Im Gegenteil, sie selbst sagt, aus einer Schüler-AG erwuchs ein Freundeskreis.
Neue Ideen sind bereits im Kopf. Das nächste Projekt wird sein, neue Puppen für die nächsten Aufführungen zu bauen.
Wer Lust hat sich Fritzels Puppen-THEATER anzuschließen, Puppen zu bauen, Bühnenbilder anzufertigen, Texte zu schreiben und zu lernen, sowie Puppen Theater zu erleben kann sich gern bei mir melden.

Andrea Hempel
     
   3110956 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen