IGS Grete Unrein Web

 
 
 
Schulnews

Beste Grüße aus London

von A. Schure am
Regnet es etwa in London?
© 2022
Regnet es etwa in London?
(Foto: E. Weber) Die Schülergruppe der 10. und 11. Klassen meldete sich mit einem Gruppenfoto aus der britischen Hauptstadt.

Hier ihr Reisebericht:

London- ein Abstecher ins britische Empire

Die Reise ins Zentrum der englischen Metropole begann am Montag für die Schüler der 10. und
11. Klassen und bot gleich zu Beginn eine Reihe von bleibenden Eindrücken, die mit einer Fahrt
auf der Themse ihren Anfang nahmen und den Tag mit einem anschließenden Besuch des Sky
Garden abrundeten.
Bedingt durch eine historisch einmalige Entwicklung, beherbergt London eine Vielzahl kultureller
Sehenswürdigkeiten, die wir am darauffolgenden Tag sowohl im Bus, als auch zu Fuß erkundeten.
Neben einer Tour durch Madame Tussauds, Englands berühmtesten Wachsfigurenkabinett, zahlte
sich auch ein Besuch der berüchtigten Oxford Street aus.
Am Mittwoch verließen wir London in Richtung Küste, um einen Eindruck vom englischen
Landleben zu bekommen. Nach einer Wanderung auf den Kreidefelsen bot sich uns die
Gelegenheit, den malerischen Urlaubsort Brighton auf eigene Faust zu entdecken und uns mit
dem britischen Alltagsleben vertraut zu machen.

Das Finale unserer Reise bildete eine Fahrt mit dem London Eye, gefolgt von einer
anschließenden Sightseeingtour, die wir frei nach unseren Interessen gestalten durften.
Während sich manche im Dungeon erschrecken ließen, zogen andere einen Besuch im Museum
vor.
Um 19:00 war alles vorbei.
     
   2926606 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen