IGS Grete Unrein Web

 
 
 
Protokolle aus den Klassensprecherkonferenzen

Protokoll Klassensprecherkonferenz 04.03.2019

von Martin Heinrich am
Zum Protokoll als PDF




Tagesordnung und Absprachen

01. Luise Groger bewirbt sich für die IGS für das Jugendparlament

  • Wird von den anwesenden Klassensprecher*innen mit Ausnahme einer Stimmenthaltung gewählt.
  • Nicht anwesende Klassensprecher*innen werden in der kommenden Woche über das Sekretariat zur Wahl eingeladen.

02. Auswertung der Spendenaktion für arme Familien in Lugoj

  • Insgesamt wurden 115,50€ und viele Bücherspenden gesammelt.
  • Leider haben sich diesmal nicht ganz so viele Klassen an der Aktion beteiligt.
  • Besonderen Dank geht an die Klassen: 5_3, 6b, 6c, 9a, 9c und die Klasse 11.

03. Schulprojektwoche

  • Die Schulleitung plant für die letzte Schulwoche vor den Sommerferien eine Schulprojektwoche.
  • Die Schülerschaft kann Themenwünsche und Ideen (ev. zum Thema Wissenschaft) einbringen.
  • Einige Projekte sind bereits organisiert, zum Beispiel ein Filmprojekt, soziale Tage für die 8. Klassen und ein weiteres Graffiti Projekt.

04. Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

  • Das Schild „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ wurde mit Genehmigung von KIJ in der Mensa aufgehängt.
  • Zudem ist eine Übersicht zu den stattgefundenen Projekte in Arbeit.
  • Die Übersicht soll neben dem Schild angebracht werden.
  • Die Europäische Jugend- und Bildungsstätte lädt interessierte Schüler*innen zum 5. Landestreffen der Thüringer Courage-Schulen ein.
  • Das Treffen findet Dienstag, den 09.04.2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr in Weimar statt.
  • Motto „Was stärkt und was gefährdet Demokratie?“
  • Pro Schule können 3 bis 4 Schüler*innen und ein Pädagoge/eine Pädagogin teilnehmen.
  • Anmeldung bis zum 15. März 2018
  • bei Interesse bei Frau Hempel anmelden

05. Sonstiges

  • Die Klasse 6b plant ein grünes Klassenzimmer für die Schule zu bauen.
    • Erste Entwürfe werden derzeit im Unterricht angefertigt.
  • Seit diesem Jahr findet jeden Mittwoch im Raum: 3.04 ein Graffitiworkshop für
  • interessierteSchüler*innen von 14:00 – 16:00 Uhr statt.
  • In der letzten Zeit gab es immer wieder Vorfälle auf den Toiletten.
    • Es handelt sich um mutmaßliche Verschmutzungen.
    • Die Schülerschaft wird gebeten Vorfälle, die beobachtet werden an die Lehrkräfte zu melden.
    • Darüber hinaus wird an die Schüler appelliert das Schulgebäude ordentlich zu behandeln und auf Schüler*innen, die mutwillig etwas zerstören oder sich nicht benehmen Einfluss zu nehmen

Das Protokoll erstellte:
Etienne Fleck und Andrea Hempel
     
   1557243 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen  | Schule (alt)  | Kontakt (alt)