IGS Grete Unrein Web

 
 
 
Schulnews

Verleihung des Grete-Unrein-Ehrenamtspreis des Jahres 2017

von Martin Heinrich am
Die Preisträger
© 2017
Die Preisträger
(rs) Am 18. November dieses Jahres (dem 145. Geburtstag Grete Unreins) fand in der Aula unserer Schule die Verleihung des Grete-Unrein-Ehrenamtspreises für das Jahr 2017 statt. Den Preis vergab die Jugendorganisation der FDP, die Jungen Liberalen Jena-Weimar bereits zum 13. Male.
Der Preis wird an ehrenamtlich tätige Menschen, Vereine oder Gruppen vergeben, die viele Jahre ein besonderes Engagement für die Gesellschaft zeigen. Er trägt den Namen Grete Unreins, weil sie sich Zeit ihres Lebens besonders für Frauen, benachteiligte Menschen und die Gemeinschaft der Stadt Jena einsetzte.
Der Förderverein „Grete-Unrein-Schule“ e.V. hatte Frau Schure als Preisträgerin vorgeschlagen. Sie ist seit der Gründung des Fördervereins im Jahre 1990 Schatzmeisterin und seitdem darüber hinaus auch für zahlreiche besondere Projekte verantwortlich. Hierzu zählen die Organisation und Begleitung von Schulpartnerschaften der IGS, die Workshops mit den Young Americans, die Unterstützung von Schülerfirmen, so z.B. „fashion chest“ und „Sky*Pro“ und die Organisation der schulbezogenen Jugendarbeit (Arbeitsgemeinschaften) der Schule. Sie ist so zu einer unverzichtbaren Mitarbeiterin und Gestalterin der Schule und zur „guten Seele“ des Fördervereins der IGS geworden.
Antje Schure ist eine der drei Preisträger/innen für den Grete-Unrein-Ehrenamtspreis 2017. Der Förderverein und die gesamte Schulgemeinde freut sich sehr über die Entscheidung der Jury und gratuliert sehr herzlich zu dieser Ehrung.

R. Schütz
Schulleiter und
Stellv. Vorsitzender des Fördervereins
     
   1379259 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen  | Schule (alt)  | Kontakt (alt)